Studiennummer: #242873

Frauen und Männer mit einer allergischen Rhinitis auf Hausstaubmilben

Für eine teilstationäre Studie suchen wir

  • Frauen und Männer, die seit mindestens einem Jahr mit einer allergischen Rhinitis auf Hausstaubmilben reagieren
  • 18-65 Jahre
  • Nichtraucher oder leichte Raucher bis maximal 10 Zigaretten/Tag
  • Auf den Innenseiten der Unterarme sollten keine Tattoos sein
  • In den letzten 3 Jahren darf keine Hyposensibilisierung stattgefunden haben
  • Auch eine Laktoseintolleranz ist nicht erlaubt

In dieser Studie wird ein neuer Impfstoff zur Behandlung von Hausstauballergien untersucht. Durch Ihre Teilnahme leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Arzneimittelforschung und helfen somit betroffenen Patienten.

Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung von € 6.376,-

Studienablauf: 2 Tage/Nächte stationärer Aufenthalt und 20 ambulante Visiten
Studiendauer: 14 Monate

Selbstverständlich werden Sie während der gesamten Studie umfassend medizinisch betreut.